Energiequalität oder was vom Sinus übrig bleibt.
Energiequalität oder was vom Sinus übrig bleibt.

 

Mit den klassischen Energiequalitätsanalysen nach EN 50160 oder IEC61000-2-4 (Klasse 1, 2, 3) verschaffen wir uns einen Eindruck über das kontinuierliche Betriebsverhalten des Netzes.

Zudem führen wir oszilloskopische Untersuchungen von Einschalt-, Anlauf- und Kurzschlussverhalten durch, um die so ermittelten Ergebnisse in unsere Netzberechnungen und Netzsimulationen einfließen zu lassen und darauf basierend praktikable Lösungen erarbeiten zu können.

 

Wir arbeiten ausschließlich mit Netzanalysatoren der A-Eberle GmbH, die den höchsten Genauigkeitsanforderungen nach IEC61000-4-30 der Klasse A gerecht werden.